Top Ausflugsziele in Schleswig-Holstein 2024

Top Ausflugsziele in Schleswig-Holstein 2024

Wussten Sie, dass Schleswig-Holstein eine Vielzahl von Ausflugszielen und schönen Orten bietet? Mit einer abwechslungsreichen Landschaft aus Feldern, Wäldern und Stränden sowie historischen Städten und Kulturstätten gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken. Und im Jahr 2024 erwarten Sie sogar einige neue und aufregende Attraktionen, die Sie nicht verpassen sollten.

Hier präsentieren wir Ihnen eine Liste der Top Ausflugsziele in Schleswig-Holstein für das Jahr 2024. Von aufregenden Familienausflügen bis hin zu beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, spannenden Tagesausflügen, unterhaltsamen Unternehmungen, schönen Orten und vielfältigen Freizeitaktivitäten – Schleswig-Holstein hat für jeden etwas zu bieten.

Machen Sie sich bereit, die Schönheit und Vielfalt von Schleswig-Holstein zu entdecken. Kommen Sie mit auf eine Reise zu den besten Ausflugszielen in Schleswig-Holstein und lassen Sie sich von den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und der einzigartigen Kultur des Landes begeistern.

Ausflugsziele Schleswig-Holstein an der Nordsee

Die Nordsee bietet eine Vielzahl von Ausflugszielen in Schleswig-Holstein. Von den beeindruckenden Stränden von Sankt Peter-Ording bis zum Nationalpark Wattenmeer mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt gibt es hier viel zu entdecken. Eine Besonderheit sind auch die Halligen, kleine Inseln im Wattenmeer, die bei Flut oft überschwemmt werden. Hier können Sie die einzigartige Natur und die Weite des Meeres erleben.

Schleswig-Holstein an der Nordsee ist bekannt für seine atemberaubenden Strände. Eines der bekanntesten Ziele ist Sankt Peter-Ording mit seinem 12 Kilometer langen Sandstrand. Hier können Sie am Strand entlangspazieren, beachten Sie aber die Pfahlbauten, die eine einzigartige Atmosphäre schaffen.

Ein absolutes Highlight in Schleswig-Holstein ist der Nationalpark Wattenmeer. Dieses einzigartige Ökosystem bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten. Hier können Sie Wattwanderungen unternehmen und die unberührte Natur genießen.

“Die Nordsee ist ein Ort der Ruhe und des Abenteuers zugleich. Egal, ob Sie die Strände erkunden, das Wattenmeer entdecken oder die Halligen besuchen – hier gibt es immer etwas Neues zu entdecken.”

Ein weiterer faszinierender Ort sind die Halligen, kleine Inseln im Wattenmeer. Bei Flut sind sie oft überschwemmt, doch bei Ebbe kommen sie zum Vorschein. Hier können Sie die Weite des Meeres erleben und die Natur in ihrer unberührten Schönheit bewundern.

Inseln Schleswig-Holstein

Die Inseln Schleswig-Holsteins bieten eine einzigartige Atmosphäre und sind ideale Ausflugsziele. Ob Sylt, Föhr oder Amrum – jede Insel hat ihren eigenen Charme und besondere Highlights zu bieten. Genießen Sie die Ruhe und die Natur, erkunden Sie die hübschen Ortschaften und entdecken Sie die einzigartige Landschaft der Nordseeinseln.

Planen Sie Ihren nächsten Ausflug nach Schleswig-Holstein und entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsziele an der Nordsee.

Abenteuer Halligen

Die Halligen sind eine besondere Attraktion in Schleswig-Holstein. Diese kleinen Inseln im Wattenmeer bieten ein einzigartiges Abenteuer. Mit nur wenigen Metern über dem Meeresspiegel sind sie bei Sturmfluten starken Überschwemmungen ausgesetzt. Die Bewohner haben auf Warften ihre Häuser gebaut, um sich vor den Fluten zu schützen. Durch einen Besuch auf einer der Halligen können Sie das Leben inmitten des Meeres hautnah erleben und die unberührte Natur und Weite dieses einzigartigen Lebensraums genießen.

Die Halligen gehören zu den Nordfriesischen Inseln und sind Teil des Nationalparks Wattenmeer in Schleswig-Holstein. Sie bieten einen faszinierenden Einblick in die natürlichen Gegebenheiten des Wattenmeers und sind ein Paradies für Naturliebhaber. Genießen Sie Spaziergänge entlang der Küstenlinie, beobachten Sie zahlreiche Vogelarten und erleben Sie eine Umgebung, die von Ebbe und Flut geprägt ist.

Die Halligen sind einzigartige Inseln im Wattenmeer und bieten eine unvergleichliche Atmosphäre. Bei einem Besuch werden Sie feststellen, dass die Menschen hier eine enge Beziehung zur Natur haben und sich an die Gegebenheiten des Meeres angepasst haben. Es ist ein Ort, an dem Zeit stillzustehen scheint und die Natur die Hauptrolle spielt.

Die Warften – Schutz vor den Sturmfluten

Eine besondere Besonderheit der Halligen sind die Warften. Diese künstlichen Hügel wurden von den Bewohnern der Halligen geschaffen, um ihre Häuser vor den regelmäßig auftretenden Sturmfluten zu schützen. Auf den Warften können Sie traditionelle Reetdachhäuser und kleine Kirchen bewundern, die seit Generationen den Naturgewalten trotzen.

Unberührte Natur und Weite

Die Halligen bieten einzigartige Landschaften mit unberührter Natur und endloser Weite. Spazieren Sie entlang der Deiche, atmen Sie die frische Meeresluft ein und lassen Sie sich von der Ruhe und Schönheit der Umgebung verzaubern. Beobachten Sie zahlreiche Vogelarten, die hier ihren Lebensraum haben, und erkunden Sie die Salzwiesen, die bei Ebbe freigelegt werden.

Halligen Schleswig Holstein

Das Wattenmeer ist ein einzigartiges Ökosystem und wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Bei einem Besuch der Halligen haben Sie die Möglichkeit, das Wattenmeer in seiner ganzen Pracht zu erleben und die Bedeutung dieses einzigartigen Naturschutzgebiets zu verstehen. Beobachten Sie die Gezeiten, die das Leben rund um die Inseln bestimmen, und lassen Sie sich von den spektakulären Sturmfluten beeindrucken.

Die Halligen sind ein Juwel der norddeutschen Küste und bieten ein unvergessliches Abenteuer inmitten des Meeres. Erleben Sie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, erkunden Sie die traditionellen Warften und lassen Sie sich von der Weite und Schönheit der Landschaft begeistern. Ein Besuch der Halligen ist ein unvergessliches Erlebnis, das Sie in die unberührte Natur Schleswig-Holsteins eintauchen lässt.

See also  Grunderwerbsteuer Schleswig-Holstein 2024 Ratgeber

Traumstrand und Pfahlbauten in Sankt Peter-Ording

Sankt Peter-Ording ist einer der beliebtesten Badeorte an der Nordsee. Der 12 Kilometer lange Sandstrand mit seinen Pfahlbauten ist ein Highlight für Strandliebhaber. Hier können Sie im Sommer sogar mit dem Auto auf den Strand fahren. Die beeindruckenden Pfahlbauten bieten eine einzigartige Atmosphäre und sind ein beliebtes Fotomotiv.

Genießen Sie einen Spaziergang am Strand, nehmen Sie ein Sonnenbad oder beobachten Sie die Kitesurfer, die hier ideale Bedingungen vorfinden.

strände schleswig holstein

Sankt Peter-Ording bietet eine einzigartige Kombination aus kilometerlangen Stränden und imposanten Pfahlbauten. Die Pfahlbauten verleihen dem Ort eine besondere Atmosphäre und sind ein fester Bestandteil der einzigartigen Küstenlandschaft. Ein Spaziergang am Strand und der Anblick der Pfahlbauten tragen dazu bei, dass sich die Besucher unter freiem Himmel inmitten der beeindruckenden Naturkulisse entspannen können. Die Schönheit des Ortes und die Vielfalt der Landschaft machen Sankt Peter-Ording zu einem beliebten Reiseziel für Naturliebhaber und Erholungssuchende.

Erleben Sie die Schönheit und Einzigartigkeit von Sankt Peter-Ording mit seinen traumhaften Stränden und den beeindruckenden Pfahlbauten. Genießen Sie die Nordsee, den Sonnenschein und die entspannte Atmosphäre dieses beliebten Badeortes in Schleswig-Holstein.

Ausflug nach Helgoland: Robben und die Lange Anna

Helgoland ist Deutschlands einzige Hochseeinsel und ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber und Abenteurer. Die Insel ist bekannt für ihre einzigartige Tierwelt, insbesondere die Robben, die das ganze Jahr über auf den Helgoländer Dünen zu sehen sind. (robben, helgoland)

Obwohl die Hochseeinsel nur eine Fläche von rund 1 Quadratkilometer hat, ist sie ein wahres Naturparadies. Die beeindruckenden Klippen und Felsen bieten eine atemberaubende Kulisse, die mit der “Lange Anna” einen ihrer eindrucksvollsten Höhepunkte findet. Bei der Langen Anna handelt es sich um einen freistehenden Felsen aus rotem Sandstein, der sich majestätisch aus dem Meer erhebt und eine beliebte Attraktion für Touristen ist. (hochseeinsel, lange anna)

Helgoland

Um die Insel zu erreichen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sie können eine Fähre von Cuxhaven oder Büsum aus nehmen, die Sie in etwa 2 Stunden nach Helgoland bringt. Alternativ steht Ihnen auch ein Katamaran ab Hamburg zur Verfügung, der die Überfahrt in etwa 3 Stunden ermöglicht. (helgoland)

Ein Ausflug nach Helgoland ist ein unvergessliches Erlebnis. Genießen Sie die frische Nordseeluft, entdecken Sie die faszinierende Tierwelt und erleben Sie die beeindruckende Natur der Hochseeinsel. Ob Sie die Robben beobachten, einen Spaziergang entlang der Klippen machen oder einfach die Ruhe und Weite des Meeres genießen möchten, Helgoland bietet etwas für jeden Geschmack. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die Lange Anna zu bestaunen und den Ausblick auf die Nordsee zu genießen. (helgoland, robben, lange anna)

Planen Sie Ihren Ausflug nach Helgoland und lassen Sie sich von der Schönheit dieser einzigartigen Hochseeinsel verzaubern. Nehmen Sie sich Zeit, die Insel zu erkunden und lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre und den faszinierenden Tierbegegnungen beeindrucken. (helgoland)

Lieblingsinsel Amrum

Amrum ist eine der Nordfriesischen Inseln und ein beliebtes Ausflugsziel in Schleswig-Holstein. Die Insel besticht durch ihre traumhaften Dünen und den endlosen Kniepsandstrand. Ein Highlight ist die Nordspitze der Insel, die Amrumer Odde, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf das Wattenmeer und die Nachbarinsel Föhr haben.

Besuchen Sie auch den rot-weiß gestreiften Leuchtturm, erkunden Sie die hübschen Reetdachhäuser und entdecken Sie die einzigartige Natur der Insel.

Amrum

“Amrum ist der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen und die Schönheit der Nordsee zu genießen. Die Insel bietet eine einzigartige Kombination aus beeindruckenden Landschaften, entspannten Stränden und charmanten Dörfern mit traditionellen Reetdachhäusern.”

– Ein begeisterter Besucher

Erkunden Sie die einzigartige Natur

Amrum ist Teil des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, einem UNESCO-Weltnaturerbe. Hier können Sie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Wattenmeers hautnah erleben. Unternehmen Sie Wanderungen durch die Dünen, entdecken Sie seltene Vogelarten und genießen Sie die Ruhe und Weite der Natur.

Besuch des Leuchtturms

Ein besonderes Highlight auf Amrum ist der rot-weiß gestreifte Leuchtturm am Ortseingang von Wittdün. Steigen Sie die Stufen hinauf und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf die Insel und das Wattenmeer. Der Leuchtturm ist ein beliebtes Fotomotiv und bietet eine einmalige Kulisse für Erinnerungsfotos.

Reetdachhäuser und gemütliche Dörfer

Die charmanten Dörfer von Amrum sind geprägt von traditionellen Reetdachhäusern und einer gemütlichen Atmosphäre. Schlendern Sie durch die Gassen von Nebel, Steenodde oder Norddorf und entdecken Sie gemütliche Cafés, kleine Geschäfte und regionale Spezialitäten. Erleben Sie die nordfriesische Gastfreundschaft und lassen Sie sich von der entspannten Lebensart der Inselbewohner inspirieren.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, diese zauberhafte Insel zu besuchen und die unberührte Natur, die beeindruckenden Landschaften und die herzliche Atmosphäre von Amrum zu erleben.

Sonnenaufgang über der Ostsee in Scharbeutz

Scharbeutz ist ein beliebtes Ostseebad in Schleswig-Holstein. Hier können Sie herrliche Sonnenaufgänge über der Ostsee erleben. Die Strände von Scharbeutz sind weitläufig und laden zum Entspannen und Spazierengehen ein. Nehmen Sie sich Zeit für einen gemütlichen Strandspaziergang und genießen Sie den Ausblick auf das Meer und den Himmel, der sich bei Sonnenaufgang in bunte Farben taucht.

Die Ostsee in Scharbeutz bietet den perfekten Ort, um den Tag mit einem atemberaubenden Sonnenaufgang zu beginnen. Begeben Sie sich frühmorgens an den Strand und finden Sie einen gemütlichen Platz, um das Spektakel zu beobachten. Wenn die Sonne langsam über dem Horizont aufgeht, taucht sie den Himmel und das Meer in warme, leuchtende Farben. Es ist ein magischer Moment, den Sie nicht verpassen sollten.

See also  Verkaufsoffener Sonntag in Schleswig-Holstein

Ein Spaziergang am frühen Morgen entlang des Strandes von Scharbeutz ist ein wunderbarer Start in den Tag. Der sanfte Klang der Wellen, die frische Meeresluft und die ruhige Atmosphäre schaffen eine entspannende und friedliche Stimmung. Genießen Sie den Ausblick auf das Meer, während die Sonne langsam höher steigt und den Strand in goldenes Licht taucht.

Scharbeutz ist auch ein beliebter Ort für Wassersportarten wie Schwimmen, Kitesurfen und Stand-Up-Paddling. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Tag nach dem Sonnenaufgang mit Aktivitäten im Wasser zu verbringen und die erfrischende Ostsee zu genießen. Die Strände sind gut ausgestattet und bieten alle Annehmlichkeiten für einen entspannten Tag am Meer.

“Der Sonnenaufgang über der Ostsee in Scharbeutz ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. Die Ruhe und Schönheit des Moments sind kaum zu übertreffen.”

– Ein begeisterter Besucher

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Sonnenaufgang über der Ostsee in Scharbeutz zu erleben. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, das Ihnen einen perfekten Start in den Tag bietet. Ob Sie alleine kommen, mit Ihrem Partner oder Ihrer Familie, dieser magische Moment wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben.

Nordspitze Holnis – Ausflug zu Deutschlands nordöstlichstem Punkt

Die Halbinsel Holnis liegt bei Flensburg und ist ein beliebtes Ausflugsziel in Schleswig-Holstein. Hier finden Sie das Naturschutzgebiet Holnis-Spitze, das sich durch seine abwechslungsreiche Landschaft aus Salzwiesen, Bäumen, Steilküste und langen Stränden auszeichnet. Von der Nordspitze der Halbinsel haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Küste Dänemarks. In der Nähe befindet sich auch das imposante Schloss Glücksburg, das Sie besichtigen können.

Die Nordspitze der Halbinsel Holnis bietet Ihnen die Möglichkeit, die einmalige Natur der Region zu erkunden. Hier können Sie durch die Salzwiesen spazieren, den angenehmen Geruch von Meer und salziger Luft genießen und die Schönheit der Steilküste bewundern. Die langen Strände laden zum Sonnenbaden, Spazierengehen oder Picknicken ein.

Neben der beeindruckenden Natur sollten Sie auch einen Besuch im Schloss Glücksburg einplanen. Das imposante Schloss wurde im 16. Jahrhundert erbaut und ist heute ein Museum. Hier können Sie mehr über die Geschichte der Region erfahren und die prächtigen Räumlichkeiten des Schlosses erkunden.

“Die Nordspitze von Holnis ist ein wahrer Geheimtipp. Die abwechslungsreiche Landschaft und der atemberaubende Blick auf die Küste Dänemarks machen diesen Ort zu etwas Besonderem.”

– Reisemagazin Schleswig-Holstein

Machen Sie einen Ausflug zur Nordspitze Holnis und erleben Sie die Schönheit der Natur und die Geschichte der Region. Ob Sie am Strand entspannen, durch die Salzwiesen wandern oder das Schloss Glücksburg besuchen möchten – hier gibt es viel zu entdecken und zu erleben.

Naturschutzgebiet Geltinger Birk

Die Geltinger Birk ist ein beeindruckendes Naturschutzgebiet an der Ostseeküste von Schleswig-Holstein. Hier erwartet Sie eine einzigartige Landschaft mit ausgedehnten Salzwiesen und einer vielfältigen Vogelwelt. Das Gebiet ist zudem Heimat von Wildpferden, Galloway-Rindern und Ziegen, die sich frei in ihrer natürlichen Umgebung bewegen.

Um dieses Naturerlebnis voll auszuschöpfen, empfehle ich Ihnen einen Spaziergang oder eine Fahrradtour durch das Naturschutzgebiet zu unternehmen. Beobachten Sie die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum und genießen Sie die Ruhe und Schönheit der unberührten Natur.

Die Geltinger Birk bietet Naturbegeisterten und Tierliebhabern eine einzigartige Möglichkeit, die Schönheit und Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt in Schleswig-Holstein zu erleben.

Das Naturschutzgebiet Geltinger Birk ist ein absolutes Highlight für alle, die sich für Wildtiere und Naturerlebnisse interessieren. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt dieses einzigartigen Schutzgebiets und lassen Sie sich von der natürlichen Schönheit verzaubern.

Ausflug auf die Halbinsel Priwall bei Travemünde

Der Priwall ist eine Halbinsel bei Travemünde und ein beliebtes Ausflugsziel in Schleswig-Holstein. Hier finden Sie schöne Strände, Dünen und Waldgebiete. Das Naturschutzgebiet Südlicher Priwall bietet zudem die Möglichkeit, Zug- und Wasservögel zu beobachten. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Küste und genießen Sie die Aussicht auf die großen Fährschiffe am Skandinavienkai. Ein Besuch auf dem Priwall ist ein Naturerlebnis und ein schönes Ausflugsziel für Naturliebhaber.

Naturschutzgebiet und Vogelbeobachtung

Das Naturschutzgebiet Südlicher Priwall umfasst eine große Fläche mit abwechslungsreicher Landschaft und bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Zug- und Wasservögeln. Vom Priwall aus können Sie die Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten und vielleicht seltene Arten entdecken. Halten Sie Ausschau nach Kranichen, Möwen, Austernfischern und vielen anderen interessanten Vogelarten.

“Der Priwall ist ein Paradies für Vogelliebhaber. Das Naturschutzgebiet bietet ideale Bedingungen für die Vogelbeobachtung und ist ein wichtiges Rastgebiet für Zugvögel.” – Vogelschutzverband Schleswig-Holstein

Strand- und Naturerlebnis

Der Priwall begeistert mit seinen wunderschönen Stränden und der unberührten Natur. Hier können Sie entspannte Stunden am Meer verbringen, im feinen Sand spazieren gehen oder im Sommer ein erfrischendes Bad in der Ostsee nehmen. Die Dünenlandschaft und die angrenzenden Waldgebiete laden zu ausgedehnten Wanderungen und Fahrradtouren ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, die einzigartige Küstenlandschaft Schleswig-Holsteins zu erkunden und die frische Seeluft zu genießen.

See also  Top Sehenswürdigkeiten in Schleswig-Holstein 2024

Historisches Bunkerensemble

Auf dem Priwall befindet sich auch ein historisches Bunkerensemble, das während des Zweiten Weltkriegs errichtet wurde. Dieses beeindruckende Relikt aus vergangenen Zeiten ist heute öffentlich zugänglich und ermöglicht Einblicke in die bewegte Geschichte der Region. Nehmen Sie an einer Führung teil und erfahren Sie mehr über die Bedeutung des Bunkerensembles während des Krieges.

Entspannung und Erholung

Der Priwall bietet nicht nur Naturerlebnisse, sondern auch Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung. Entfliehen Sie dem Alltagstrubel und lassen Sie die Seele baumeln. Nehmen Sie sich Zeit für ein Picknick am Strand, lesen Sie ein gutes Buch oder beobachten Sie den Sonnenuntergang über der Ostsee. Der Priwall ist ein Ort, an dem Sie Ruhe und Gelassenheit finden können, abseits vom Stress des Alltags.

Planen Sie einen Ausflug auf die Halbinsel Priwall bei Travemünde und erleben Sie die Schönheit der schleswig-holsteinischen Küste. Ob Vogelbeobachtung, Strandspaziergang oder historische Erkundung – hier gibt es für jeden etwas zu entdecken und zu genießen.

Fazit & Karte

Schleswig-Holstein hat eine vielfältige Auswahl an Ausflugszielen zu bieten, von der beeindruckenden Natur der Nordsee und Ostsee bis hin zu historischen Städten und kulturellen Attraktionen. In diesem Artikel haben wir Ihnen eine Auswahl der Top Ausflugsziele in Schleswig-Holstein für das Jahr 2024 vorgestellt. Egal, ob Sie ein Strandliebhaber sind, die Natur erkunden möchten oder an kulturellen Sehenswürdigkeiten interessiert sind, hier gibt es für jeden etwas zu entdecken.

Nutzen Sie die Karte, um die Standorte der Ausflugsziele zu sehen und planen Sie Ihren nächsten Besuch in Schleswig-Holstein. Von den idyllischen Stränden an der Nordsee bis zu den malerischen Inseln und den historischen Städten wie Flensburg und Lübeck gibt es jede Menge zu entdecken und zu erleben. Tauchen Sie ein in die atemberaubende Landschaft, erkunden Sie die historischen Gebäude und genießen Sie die abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten.

Ob Sie ein Wochenende alleine, zu zweit oder mit der Familie planen, Schleswig-Holstein bietet für jeden Besucher etwas Besonderes. Packen Sie Ihre Koffer, planen Sie Ihre Route und entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsziele in Schleswig-Holstein. Ob Unternehmungen an der Nordsee, Ausflüge zu den sehenswerten Inseln oder kulturellen Highlights in den Städten, Sie werden garantiert eine unvergessliche Zeit in Schleswig-Holstein erleben. Lassen Sie sich von der Schönheit und Vielfalt des Landes begeistern!

FAQ

Welche Ausflugsziele gibt es in Schleswig-Holstein?

Schleswig-Holstein bietet eine Vielzahl von Ausflugszielen, darunter die Nordsee mit ihren beeindruckenden Stränden, das Wattenmeer mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, historische Städte und kulturelle Attraktionen.

Was sind die Top Ausflugsziele an der Nordsee in Schleswig-Holstein?

Die Top Ausflugsziele an der Nordsee in Schleswig-Holstein sind Sankt Peter-Ording mit seinem langen Sandstrand und den beeindruckenden Pfahlbauten, Helgoland mit seinen Robben und der Lange Anna, sowie die Halligen, kleine Inseln im Wattenmeer.

Was macht die Halligen in Schleswig-Holstein besonders?

Die Halligen sind kleine Inseln im Wattenmeer, die bei Sturmfluten oft überschwemmt werden. Die Bewohner haben ihre Häuser auf Warften gebaut, um sich vor den Fluten zu schützen. Ein Besuch auf einer der Halligen ermöglicht einen Einblick in das Leben inmitten des Meeres und bietet unberührte Natur und Weite.

Warum ist Sankt Peter-Ording ein beliebtes Ausflugsziel?

Sankt Peter-Ording ist ein beliebter Badeort an der Nordsee mit einem 12 Kilometer langen Sandstrand und beeindruckenden Pfahlbauten. Hier können Besucher im Sommer sogar mit dem Auto auf den Strand fahren und die Atmosphäre sowie die Kitesurfer beobachten.

Was kann man auf Helgoland erleben?

Helgoland ist Deutschlands einzige Hochseeinsel und bietet einzigartige Erlebnisse wie die Beobachtung von Robben beim Sonnenbaden oder Spielen im Wasser. Ein Highlight ist auch die Lange Anna, ein freistehender Felsen aus rotem Sandstein.

Warum ist Amrum eine beliebte Nordseeinsel?

Amrum ist eine der Nordfriesischen Inseln und besticht durch traumhafte Dünen und einen endlosen Kniepsandstrand. Besucher können die Nordspitze der Insel, die Amrumer Odde, erkunden und den Blick auf das Wattenmeer und die Nachbarinsel Föhr genießen.

Was macht Scharbeutz an der Ostsee besonders?

Scharbeutz ist ein beliebtes Ostseebad, das herrliche Sonnenaufgänge über der Ostsee bietet. Die weitläufigen Strände laden zum Entspannen und Spazierengehen ein.

Was gibt es auf der Halbinsel Holnis zu entdecken?

Auf der Halbinsel Holnis finden Besucher das Naturschutzgebiet Holnis-Spitze mit abwechslungsreicher Landschaft aus Salzwiesen, Bäumen, Steilküste und langen Stränden. Von der Nordspitze hat man einen atemberaubenden Blick auf die Küste Dänemarks.

Was kann man im Naturschutzgebiet Geltinger Birk erleben?

Im Naturschutzgebiet Geltinger Birk erwartet Besucher eine beeindruckende Landschaft mit Salzwiesen und vielen Vogelarten. Das Gebiet ist auch Heimat von Wildpferden, Galloway-Rindern und Ziegen.

Was erwartet Besucher auf der Halbinsel Priwall bei Travemünde?

Die Halbinsel Priwall bei Travemünde bietet schöne Strände, Dünen und Waldgebiete. Das Naturschutzgebiet Südlicher Priwall ermöglicht zudem die Beobachtung von Zug- und Wasservögeln.

Welche Ausflugsziele gibt es in Schleswig-Holstein?

In Schleswig-Holstein gibt es eine Vielzahl von Ausflugszielen, darunter die Nordsee mit ihren beeindruckenden Stränden, das Wattenmeer mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, historische Städte und kulturelle Attraktionen. Eine interaktive Karte zeigt Ihnen die Standorte der Ausflugsziele.